Unsere akutellen Entscheidungen zum Corona-Virus

AKTUELLE REGELUNGEN (Stand 10.05.20)
Die Einschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie sind zwar nicht mehr so umfassend wie zu Beginn; jedoch ist nach wie vor vieles nicht möglich.

  1. Gruppen, Kreise und  Veranstaltungen sind vorläufig bis 31. August nicht möglich.
  2. Gottesdienste finden in verkürzter Form mit Auflagen (begrenzte Sitzplätze, Mundschutzpflicht, Abstand) jeden Sonntag und kirchlichen Feiertag um 10 Uhr in der Dreieinigkeitskirche statt.
  3. Alle gemeindlichen Räume bleiben weiterhin für jegliche Veranstaltungen gesperrt.
  4. Das Pfarramtsbüro ist ab sofort wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Auch hier gilt Mundschutzpflicht und Abstand von 2m. Es wird telefonische Voranmeldung empfohlen: (0941) 599 725-0

Was können Sie sonst noch tun?

  • Pfarrer Burkhardt und Pfarrer Schulte sind über ihre bekannten Telefonnummern und email erreichbar:
    Pfarrer Burkhardt: Tel. (0941) 30797204 oder ulrich.burkhardt@elkb.de
    Pfarrer Schulte Tel. (0941) 599 725-13 oder mobil (0176) 277 46 330 oder martin.schulte@elkb.de
  • Auf unserer WebSite und bei Facebook werden wir jeden Sonntag eine Besinnung zum Predigttext veröffentlichen.
  • Bitte nehmen Sie die Angebote von Rundfunk- und Fernsehgottesdiensten wahr, wenn Sie dies möchten.
  • Gedenken Sie bitte im Gebet der Verantwortlichen, Politiker, Ärzte und Pflegekräfte
  • Beerdigungen werden ausschließlich im engsten Familienkreis durchgeführt. Bitte sprechen Sie Ihre Gemeindepfarrer persönlich telefonisch an.
  • Bitte achten Sie darauf, wo in Ihrer Nachbarschaft jemand praktische Hilfe beim Einkauf o.ä. benötigt.

Ein Krisenstab beim Dekanat aktualisiert die Regelungen der Staatsregierung wöchentlich im Blick auf die Möglichkeiten in unseren Gemeinden.