Trauer um Elisabeth Puchta

Am Abend ihres 95. Geburtstages wurde unsere langjährige Mitarbeiterin und Stütze unseres Gemeindelebens, Frau Elisabeth Puchte von Gott aus diesem Leben abberufen. Frau Puchta war die erste Frau, die am Landgerichtsbezirk Regensburg als Rechtsanwältign zugelassen wurde. Bekannter jedoch ist sie uns durch ihre vielen und vielseitigen ehrenamtlichen Aktivitäten in der Gemeinde. So leitete sie viele Jahre einen Literaturkreis im Gustav-Adolf-Wiener-Haus. Mit der gleichen Energie organisierte und leitete sie den Seniorenkreis unserer Gemeinde. Wer bei ihr eingeladen war, konnte viele teils amüsante Anekdoten aus der Regensburger Stadtgeschichte hören. Frau Elisabeth Puchta wird am Dienstag, 5.12. um 14 Uhr auf dem Evangelischen Zentralfriedhof beigesetzt.